Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Artikel: Tiny Family Lea & Alva

Tiny Family Lea & Alva

Tiny Family Lea & Alva

Ein Interview mit Lea aus der TINY-FAMILY



Sibylle (Gründerin der ‘Tiny’) : "In ihre Hände habe ich mich nicht zum letzten Mal gegeben“. Das war mir sofort klar, als ich vor acht Jahren bei Lea eine Massage buchte. Seither löst sie mir regelmässig meine produktionsbedingten Muskelverpannungen. Doch ich schätze nicht nur ihre Massagekunst: Lea half mir schon bei etlichen Markt- und Degustationsschichten aus der Patsche, als unsere Manufaktur noch in den kleinsten Kinderschuhen steckte. Wie praktisch, dass sich ,die TINY‘ nun bei ihr und ihrem Kind mit ihrem Lieblings-Granola revanchieren kann! :-)


Lea, wie bist du mit der TINY FACTORY verbunden?

Nun, Sibylle ist eine langjährige Kundin bei ent-spannt, meiner Massage Praxis ☺︎ . Seit Beginn war ich angetan von ihren Granolas und habe so auch gerne hie und da an ihren Marktständen ausgeholfen.


Was sind deine Morgenrituale?


Mein Wecker ist normalerweise meine Tochter Alva (früh genug und pünktlich). Mir ist es wichtig, am Morgen genügend Zeit einzuplanen, damit wir stressfrei in den Tag starten können. Joghurt mit saisonalen Früchten und Granola von The Tiny Factory gehören immer dazu. Manchmal frühstücken wir im Bett, auch unter der Woche ;). Erst danach gehe ich duschen, trinke einen Kaffee und fahre mit dem Fahrrad zur Arbeit. Einmal in der Woche fange ich um 07.00 Uhr mit der Arbeit an, dann gibt es leider nur eine Dusche und Kaffee! Das Granola-Müsli wird dann entweder im Laufe des Morgens oder am Nachmittag als frühen Z’nacht nachgeholt.


Welche Sorte Tiny Factory Granola magst du am liebsten und wie isst du dein Granola?
Meine Lieblingssorte ist ‘Sour Cherry’! Ich arbeite selbstständig als Masseurin und Bewegungspädagogin und brauche meine Snacks den Tag durch, deshalb habe ich auch im Geschäft immer eine Packung Granola bereitgestellt. Die Sauerkirschen darin sind ein erfrischendes Supplement!

Wie die Mutter so das Kind ♥︎♥︎

"Mir ist es wichtig, am Morgen genügend Zeit einzuplanen, damit wir stressfrei in den Tag starten können."
The Tiny Factory in 3 Stichworten:
  • Perfektion und Liebe in Einem
  • Lokal, Bio, Demeter - gut für Körper und Umwelt
  • Frauenpower
Mehr Infos zur Praxis ent-spannt

WEITERE BLOG POSTS

Tiny Family András Németh

Tiny Family András Németh

Ein Interview mit dem Inhaber des Delikatessengeschäftes Berg und Tal András Németh auf der Terrasse seiner Stadtwohnung in Zürich beim Gärtnern. András ist durch und durch ein Geniesser, ni...

Weiterlesen
Das TINY FACTORY Team

Das TINY FACTORY Team

EIN TINY INTERVIEW MIT DEM FACTORY-TEAM v.l.n.r. Sibylle, Larissa, Karin, Nila, Anne. Vorne v.l.n.r. Anja, Sarah, Angela und Käroly  LARISSA, STELLVERTRETUNG DER GL, 50% Welche/r Musik/Interpre...

Weiterlesen